de Baalje [die Badewanne]

De Baalje ist plattdeutsch und bedeutet soviel wie „die Badewanne“. Früher wurden hier in Ostfriesland große Pötte baalje (auch balje) genannt, meist waren sie aus Holz oder Zink. In diesen wurde Kleidung gewaschen, aber auch ganze Familien nahmen da ein Wohlfühlbad. Wobei diese Zuber vermutlich nicht zum Wohlfühlen einluden.